Schwarmstedt ↔ Celle (42km)

Etappe 2: Schwarmstedt ↔ Celle   -   42 km auf dem Allerradweg

 

Streckenbeschreibung

Der staatlich anerkannte Erholungsort Schwarmstedt liegt inmitten der Flussgabelung von Aller und Leine. In der Naturlandschaft können Sie Reiherkolonien und Weißstörche beobachten und in Essel  der einzigen Bisonherde Norddeutschlands beim Grasen zuschauen.

Geschichte zum Erleben wartet in „Harry’s klingendem Museum“ auf Sie, eine Privatsammlung historischer Musikinstrumente. Auch kulinarisch werden Sie in Schwarmstedt verwöhnt: Regionale  Spezialitäten, wie Spargel, die Buchweizentorte oder der Buchweizenpfannkuchen müssen probiert werden.

Im östlich angrenzenden Marklendorf können Radler die Aller über die Allerstaustufe überqueren.

Weiter östlich erreichen Sie Wietze, die Wiege der Deutschen Erdölindustrie. Auf der Suche nach Braunkohle stieß Georg Christian Konrad Hunäus 1858 auf Erdöl und führte die weltweit erste Erdölbohrung erfolgreich aus. Im 19 Jh. brach in Wietze das Erdölfieber aus und noch bis 1963 wurde das „Schwarze Gold“ gefördert. Auf dem ehemaligen Ölfeld steht heute das Deutsche Erdölmuseum mit beeindruckenden Exponaten aus vergangener Zeit. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kurz in die Pedalen treten und schon bietet sich eine Pause an: Der Museumshof in Winsen lädt zu einem Rundgang durch die bäuerliche Hofanlage (17. bis 19. Jh.)ein. Die Räume der sechs historischen Gebäude sind komplett ausgestattet. Der Biergarten verleitet förmlich zum längeren Verweilen vor historischer Kulisse.

Winsen ist seit 1975 ein staatlich anerkannter Luftkurort. Mischwald, Wiesen und Moore prägen die Landschaft um Winsen und bieten eine wunderschöne Kulisse für die vielen Freizeitangebote, die der Ort bietet: 174 Kilometer lange Wanderwege, Kanuwandern auf der Aller und der Örtze, Angeln, Segeln, Surfen und vieles mehr.  Hier finden Sie auf Wunsch viel Abwechslung vom Fahrradsattel.

Alte Burg Schwarmstedt - seltenes barockes Fachwerkgebäude

Bauernmarkt Schwarmstedt

Jeden Freitag 14 - 17.30 in Schwarmstedt

Am Markt 1 (Rathausplatz)

 

Harry´s klingelndes Museum, Schwarmstedt

Mit Passion geführte private Sammlung historischer Musikautomaten und Reproduktionsklaviere. Eintritt wird nicht erhoben, aber eine kleine Spende ist erwünscht.

Neustädter Straße 25

29690 Schwarmstedt

Tel.: 05071 / 912941

 

St. Laurentius Kirche Schwarmstedt

Hauptstraße 1

29690 Schwarmstedt

Öffnungszeiten

verlässlich geöffnete Kirche täglich 10-17 Uhr geöffnet und nach Absprache

Gottesdienst sonntags um 10 Uhr

Kirchenbüro: 05071 / 1775

 

Etappe 2: Schwarmstedt ↔ Celle   -   42 km auf dem Allerradweg

Lyrik am Fluss – Lyrik im Fluss

Auf ca. 2 km, zwischen Hornbostel und Jeversen begleitet der Lyrikpfad den Allerradweg. Immer wieder verleiten Prosa, Gedichte und Poesie zum Lesen und Verweilen. Die Gedanken und den Blick über die Aller schweifen lassen, das ist bewusste Entschleunigung. 

Stechinelli-Tor – ältestes erhaltenes Baudenkmal in Winsen

Verkehrs- und Verschönerungsverein Winsen (Aller) e.V.

Am Junkernhof

29308 Winsen (Aller)

Tel.: 05143 / 912212

 

Etappe 2: Schwarmstedt ↔ Celle   -   42 km auf dem Allerradweg

Winser Museumshof

Fachwerk- Hofanlage der südlichen Lüneburger Heide. Aktionstage, Führungen, Sonderausstellungen, Konzerte, Kalandstube - Café und Restaurant, Gartenterasse und Seminarraum (Tel.: 05143/ 66 56 75)

Ostern bis Ende Oktober, mittwochs und samstags 15-18 Uhr, sonntags 11-18 Uhr

Juli bis August auch freitags 15-18 Uhr. Einlass bis 17 Uhr

Brauckmanns Kerkstieg 6

29308 Winsen (Aller)

Tel.: +49 5143 / 8140

info@noSpamwinser-heimatverein.noSpamde

www.winser-heimatverein.de

 

Nächste Bahnstation: Celle

Entfernung zum Aller-Radweg: 3 km

Bockwindmühle Winsen

Informationen:

Verkehrs- und Verschönerungsverein Winsen (Aller) e.V.

Am Amtshof 4

29308 Winsen (Aller)

Tel.: 05143 / 912212

 

Deutsches Erdölmuseum Wietze

Schwarzer Weg 7 - 9

29323 Wietze

Tel.: 05146/ 92340

 

 

Museumshof „Dat groode Hus“ - Freilichtmuseum mit typischer bäuerlicher Hofanlage des 17. bis 19. Jhs., Winsen

Brauckmanns Kerkstieg 4

29308 Winsen (Luhe) ‎

Tel.: 05143 / 8140

 

Stechinelli-Kapelle Wietze

Auf den ersten Blick ist die ehemalige Gutskapelle nicht als Gotteshaus erkennbar. Im inneren spiegelt sich aber die italienische Herkunft seines Erbauers wieder. Francesco Maria Capellini, genannt Stechinelli, kaufte 1677 das Gut Wieckenberg und durfte 1692 die Kapelle errichten mit der Auflage, dass sie von außen nicht als solche zu erkennen ist. Öffnet sich die Tür erstrahlt die Kapelle in barockem Glanz und birgt einzigartige Schätze zu Tage wie den von zwei Engeln gestützten Schnitzaltar oder außergewöhnliche Taufschale. 

Stechinellistraße 11 

29323 Wietze

Tel.: 05146 / 8443

 

Historisches Wasserkraftwerk und Technisches Museum OIdau – Interaktives Museum

Bis heute erzeugt dieses 1911 in Betrieb genommene technische Denkmal Strom und ist damit das einzige Wasserkraftwerk in Deutschland, das in seinem ursprünglichen Zustand erhalten gebliebenen ist und noch Energie erzeugt. Neben Informationen zum Betrieb sind eine Francis-Schaltturbine und ein großes Kammrad zu besichtigen. 

Schwarzer Weg 1  

29313 Hambühren

Tel.: 05143 / 6690600

 

Uhle Hof Schwarmstedt

Unter den Eichen 2

29690 Schwarmstedt

 

Ausgeschilderte Nordic Walking Parcours

Infos in der Tourist-Information

29690 Schwarmstedt

Am Markt 1

Tel.: 05071/ 86 88

 

Boule-Platz

gegenüber dem Rathaus, Ecke Marktstraße/Hauptstraße

29690 Schwarmstedt

 

Dr. Erich-Bunke-Bad - Hallen- und Freibad Wietze

Das Schwimmbad liegt am Ortsrand, in waldreicher Umgebung und im Sport- und Freizeitpark Wietze. Das Freibad verfügt über ein 50 m Becken mit Sprungturm und ein separates Planschbecken. Zahlreiche Spielgeräte, eine große Liegewiese, schattige Plätze am Waldrand und ein Kiosk lassen Sie den Besuch genießen.

Das Hallenbad ist in den Wintermonaten geöffnet.

 

Wieckenberger Straße

29323 Wietze / Wieckenberg

Tel.: 05146 / 2696 oder 5070

 

Fitness-Park

Am Beu

29690 Schwarmstedt

 

Floßfahrten auf der Aller

Anfragen direkt bei der Flösserei e.V.

Tel.: 0152 / 28475153

 

Hallen- und Freibad Winsen

Bannetzer Straße 34

29308 Winsen (Aller)

Tel.: 05143 / 1029

 

Hallenbad in Schwarmstedt

Am Schloonberg

Tel.: 05071/ 80 95 1

 

Heide-Abitur - spaßigen Parcours rund um die Heide

Tourist-Information Winsen (Aller)

Am Amtshof 4

29308 Winsen (Aller)

Tel.: 05143 / 9122-12

 

Hüttenseepark in Meißendorf - größte zusammenhängenden Wasserfläche der Lüneburger Heide

Der Hüttenseepark liegt im nordwestlichen Teil des Landkreises Celle am nördlichen Rand des Landschafts- und Naturschutzgebietes "Meissendorfer Teiche - Bannetzer Moor". Der Hüttenseepark wird seit 1967 als Camping- und Freizeitpark genutzt. Neben dem Ausgangspunkt für einen ca. 6 km langen Spaziergang auf dem Rundwanderweg um den Hüttensee, bietet einige andere Möglichkeiten, um ein paar erholsame Stunden oder Tage zu verbringen.

 

Miniatur-Golf

Am Schloonberg (am Hallenbad)

29690 Schwarmstedt

Tel.: 0174/ 6083096

 

Naturbadesee Essel

Ganz in Ruhe das köstliche Nass genießen, z.B. im Fährsee an der Rethemer Fähre, im Bierder Badesee nahe der Aller, Badestelle an der Alten Leine in Ahlden, im Badesee Hodenhagen (Am Volksloh) oder im Badesee in Essel.

 

NABU Wildtiernis Gut Sunder – Tierfilmzentrum Winsen

NABU Wildtiernes Gut Sunder

29308 Winsen / Aller, OT Meißendorf

Tel.: 05056 / 970134

 

Paddeln auf der Aller

Bootsstation ter Weeme

Lindenallee 26

27336 Bosse

Tel.: 05165 / 2289 und 291702